Die Tagungen der Internationalen Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde

Die Internationale Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde entstand 1986 als loser Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und wissenschaftlich Interessierten im Bereich der rechtlichen Volkskunde vornehmlich des deutschsprachigen Raums. Sie ging aus der 1963 gegründeten „Sektion Rechtliche Volkskunde“ der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde hervor.

Die Gesellschaft veranstaltet jährlich - regelmäßig an den Tagen nach Christi Himmelfahrt - eine Jahrestagung. Die Teilnahme ist für jeden Interessierten möglich. Ein besonderes Anliegen ist die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Eine Auswahl der Forschungsergebnisse der Jahrestagungen wird in der Reihe „Signa Iuris – Beiträge zur Rechtsikonographie, Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde“ publiziert (Inhaltsverzeichnis der Reihe).


Informationen zur Internationalen Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde finden Sie hier.

Informationen zur nächsten Tagung der Internationalen Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde finden Sie hier.
 

Überblick über die vergangenen Tagungen der Internationalen Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde

1. Tagungen der „Sektion Rechtliche Volkskunde“



Jahr

Ort

 Land

1963

Brig

Schweiz

1964

Basel

Schweiz

1965

Einsiedeln

Schweiz

1966

Basel

Schweiz

1967

Lenzburg

Schweiz

1968

Weissbad/Appenzell

Schweiz

1969

Porrentruy/Pruntrut

Schweiz

1970

Innsbruck

Österreich

1971

Chur

Schweiz

1972

Bregenz

Österreich

1973

Engelberg

Schweiz

1974

Sigmaringen

Deutschland

1975

Fribourg

Schweiz

1976

Konstanz

Deutschland

1977

Rapperswil/Glarus

Schweiz

1978

Vaduz

Liechtenstein

1979

Esslingen

Deutschland

1980

Schwyz

Schweiz

1981

Colmar

Frankreich

1982

Lugano

Schweiz

1983

Schloss Hofen/Vorarlb.

Österreich

1984

München

Deutschland

1985

Winterthur

Schweiz




Richterstuhl der Kaiserlichen Hofrichters in
                Rottweil

Richterstuhl des Rottweiler Hofrichters. Das Kaiserliche Hofgericht zu Rottweil trat bis zu seinem Untergang am Ende des Alten Reichs für die feierlichen Eröffnungen und abschließenden Verkündungen an der historischen Gerichtsstätte zusammen.
2. Tagungen der Internationalen Gesellschaft für Rechtliche Volkskunde

Jahr

Ort

 Land

1986

Salzburg

Österreich

1987

Neresheim

Deutschland

1988

Sarnen

Schweiz

1989

Orta

Italien

1990

Hall in Tirol

Österreich

1991

Staufen (Schwarzwald)

Deutschland

1992

St. Gallen

Schweiz

1993

Feldkirch

Österreich

1994

Überlingen

Deutschland

1995

Appenzell

Schweiz

1996

Innsbruck

Österreich

1997

Berchtesgaden

Deutschland

1998

Schaffhausen/Stein a.R.

Schweiz

1999

Fiecht in Tirol

Österreich

2000

Sterzing

Südtirol/Italien

2001

Schwyz

Schweiz

2002

Kufstein

Österreich

2003

Appenzell

Schweiz

2004

Brig

Schweiz

2005

Donaueschingen

Deutschland

2006

Brixen in Südtirol

Italien

2007

Schwäbisch Hall

Deutschland

2008

Luzern

Schweiz

2009

Linz/St. Florian

Österreich

2010

Heidelberg

Deutschland

2011

Basel

Schweiz

2012

Balzers

Liechtenstein

2013

Lindau

Deutschland

2014

Konstanz

Deutschland

2015

Bern

Schweiz

2016

Bruck an der Mur

Österreich

2017

Rottenburg am Neckar

Deutschland

2018

Engelberg

Schweiz

 


Startseite - Kontakt & Impressum - Datenschutzerklärung